TC   ANZENKIRCHEN  1977   e.V.

Archiv 2014

 

Jugendfahrt zu Eishockey nach Straubing

Straubing Tigers - Grizzly Wolfsburg : 4 : 3

mit insgesamt 48 Teilnehmern - Jugend- Eltern - Freunde

Eishockey Straubing 2014 (1)02
Eishockey Straubing 2014 (2)02 Eishockey Straubing 2014 (5)02 Eishockey Straubing 2014 (6)02
Eishockey Straubing 2014 (4)02 Eishockey Straubing 2014 (3)02 Eishockey Straubing 2014 (5)03
Eishockey Straubing 2014 (8)02 Eishockey Straubing 2014 (7)02 Eishockey Straubing 2014 (10)02
Eishockey Straubing 2014 (12)02 Eishockey Straubing 2014 (11)02 Eishockey Straubing 2014 (15)02
Eishockey Straubing 2014 (16)02 Eishockey Straubing 2014 (19)02 Eishockey Straubing 2014 (20)02
Eishockey Straubing 2014 (13)02 Eishockey Straubing 2014 (22)02 Eishockey Straubing 2014 (24)02
Eishockey Straubing 2014 (25)02 Eishockey Straubing 2014 (23)02

Jugendfahrt zum Eishockey des Tennisclubs Anzenkirchen

Anzenkirchen. Am Fr, 17.01.2014 startete der Tennisclub Anzenkirchen wie auch schon letztjährig, zu einer Jugendfahrt. Ziel war diesmal das Eisstadion am Pulverturm in Straubing. Dort spielten die „Tigers“ aus Straubing gegen die „Grizzly Adams“  aus Wolfsburg. Vor 4200 Zuschauern erlebten die insgesamt 48 Jugendlichen und Erwachsenen Busmitfahrer des TCA ein stimmungsvolles u. zugleich faires Eishockey Erstligaspiel, das die Straubinger Cracks denkbar knapp mit 4:3 für sich entscheiden konnten. Mit begeisternden Eindrücken war man sich sicher, dass eine künftige Jugendfahrt wieder stattfinden wird. Für beste Organisation dieser tollen Sporterlebnisfahrt zeigten sich wieder einmal Joachim Enggruber und Sascha Matsche verantwortlich.

 

Eishockey Straubing Artikel (1)
Eishockey Straubing Artikel (2)

Winter-Party auf der TCA-Anlage

Schneebar 2014 (1) Schneebar 2014 (2) Schneebar 2014 (3)
Schneebar 2014 (5) Schneebar 2014 (4) Schneebar 2014 (6)
Schneebar 2014 (7) Schneebar 2014 (9) Schneebar 2014 (8)
Schneebar 2014 (12) Schneebar 2014 (13) Schneebar 2014 (17)
Schneebar 2014 (14) Schneebar 2014 (16) Schneebar 2014 (18)
Schneebar 2014 (21) Schneebar 2014 (20) Schneebar 2014 (19)
Schneebar 2014 (23) Schneebar 2014 (26) Schneebar 2014 (10)
Schneebar 2014 (11) Schneebar 2014 (30) Schneebar 2014 (31)
Schneebar 2014 (32) Schneebar 2014 (34) Schneebar 2014 (39)
Schneebar 2014 (35) Schneebar 2014 (37)

Vatertagskleinfeldturnier des TSV Anzenkirchen

Vatertagsturnier 201402

Die “sieglose” TCA-Mannschaft:

von links: Wasmeier Flo, Wimmer Lukas, Matsche Sascha, Probst Fabian, Peter Julian, Eckschlager Sascha, Enggruber Benedikt und liegend Enggruber Joachim

Doppel-Moppel-Turnier

Doppel-Moppel 2014 (2)
Doppel-Moppel 2014 (1)
Doppel-Moppel 2014 (10) Doppel-Moppel 2014 (9)
Doppel-Moppel 2014 (4) Doppel-Moppel 2014 (5)
Doppel-Moppel 2014 (3) Doppel-Moppel 2014 (7)
Doppel-Moppel 2014 (8) Doppel-Moppel 2014 (12)
Doppel-Moppel 2014 (13) Doppel-Moppel 2014 (14)
Doppel-Moppel 2014 (19) Doppel-Moppel 2014 (22)
Doppel-Moppel 2014 (23) Doppel-Moppel 2014 (26)
Doppel-Moppel 2014 (27) Doppel-Moppel 2014 (28)02
Doppel-Moppel 2014 (30) Doppel-Moppel 2014 (31)
Doppel-Moppel 2014 (37)
Startbild111 Doppel-Moppel 2014 (36)
Doppel-Moppel 2014 (38)
Doppel-Moppel 2014 (40) Doppel-Moppel 2014 (42)
Doppel-Moppel 2014 (43) Doppel-Moppel 2014 (44)
Doppel-Moppel 2014 (34) Startbild35
Startbild36 Startbild37
Startbild38 Doppel-Moppel 2014 (33)
Startbild39
Doppel-Moppel 2014 (29)

Jahreshauptversammlung beim Tennisclub Anzenkirchen

Bei der Jahreshauptversammlung am 26. April im voll besetzten Vereinsheim begrüßte der 1.Vorsitzende Manfred Reger neben den beiden Ehrenvorsitzenden Dr. Rudolf Schwetlik und Karl Burner den 3.Bürgermeister der Marktgemeinde Triftern  Andreas Resch. Nach einer Gedenkminute für die bereits verstorbenen Mitglieder des Vereins richtete Hr. Andreas Resch Grußworte seitens der Kommune an die anwesenden Vereinsmitglieder.In seinen Worten lobte er besonders die hervorragende Jugendarbeit des TCA und wünschte allen aktiven und passiven Mitgliedern viel Erfolg in der kommenden Saison. Anschließend folgte ein allgemeiner Rückblick auf die vergangene Saison durch Manfred Reger. Der 1. Vorsitzende bedankte sich dabei für die hervorragende materielle Unterstützung der Marktgemeinde. Einige kostspielige Renovierungsarbeiten mussten an der Tennisanlage durchgeführt werden. Es wurde eine neue Beregnungsanlage installiert und die Sanitäranlagen wurden modernisiert.Besonderer Dank gilt hier der Familie Lichtenauer und auch der Familie Thiel. Die beiden Platzwarte Franz Thiel und Valentin Lichtenauer opfern jährlich viele Stunden Arbeit in die Erhaltung der Plätze. Natürlich gab es auch einige Freizeitaktivitäten zu erwähnen: Besuch eines Eishockeyspiels in Landshut, Radltour, Doppel-Moppelturnier, Kinderferienprogramm und auch ein Watterturnier fanden im Vereinsjahr 2013 statt. Der Kassenbericht durch die Schatzmeisterin Martina Kastlmeier war durchweg zufriedenstellend. Die Mitgliederbewegungen belaufen sich derzeit auf über 160 Mitglieder und die Vereinskasse wurde vorbildlich geführt, wie die beiden Kassenprüferinnen Andrea Berger und Sabine Huber bestätigten. Dadurch konnte die Vorstandschaft einstimmig entlastet werden.

Der sportliche Bericht wurde durch Harald Schwarz vorgetragen.2013 war der TCA mit 4 Mannschaften in der Medenrunde gemeldet. Diesjährig werden 5 Mannschaften in der Verbandsrunde vertreten sein. Eine Herrenmanschaft sowie eine Herren 40 Mannschaft in der Kreisklasse 1 sowie eine Junioren 18 und eine Knaben 16 Mannschaft. Neu dazu gekommen ist eine Midcourtmannschaft U11.

Als nächster Punkt auf der Tagesordnung folgten die Auszeichnungen der Spieler die durch den Sportwart Sascha Matsche und Manfred Reger erfolgten. Für bereits 75 bestrittene Spiele für den TCA wurde Stefan Lichtenauer ausgezeichnet. Sascha Eckschlager, zugleich der Oberschiedsrichter des Vereins, wurde für 100 Spiele ausgezeichnet und Valentin Lichtenauer bekam die Auszeichnug für 150 geleistete Spiele.

Der 1. Vorstand wünschte zum Abschluss Allen eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison. Als Ausklang des Abends wurde von Joachim Enggruber ein Filmzusammenschnitt  über das bereits 12 Jahre zurückliegende 25 jährige Vereinsjubiläum gezeigt. Der ein oder andere konnte sich noch gut an diesen Jubeltag erinnern und viele Mitglieder erkannten sich mehr und weniger unverändert wieder. Beim gemütlichen Beisammensein nach dem offiziellen Ende der Versammlung wurden noch viele Ereignisse aus dem Vereinsleben des TCA in Erinnerung gerufen und erneut diskutiert.

Jaheshauotversammlung 2014

Im Bild: von rechts nach links:

3. Bürgermeister Andreas Resch, Valentin Lichtenauer, 2. Vorsitzender Karl Burner, Stephan Lichtenauer, Sportwart Sascha Matsche, Sascha Eckschlager u. 1. Vorsitzender Manfred Reger

Herren 40 des Tennisclub`Anzenkirchen Meister in der Kreisklasse 1

Die Herren 40 des TCA holen ungeschlagen den Meistertitel in der Kreisklasse 1 und steigen in die Bezirksklasse 2 auf. In den 6 Begegnungen wurden insgesamt nur 4 Einzel und 1 Doppel abgegeben. Souveräne Siege wurden eingefahren gegen TC Bad Füssing mit 19:2, TV Hauzenberg mit 21:0, TC Aicha v. Wald mit 19:2, TC Hutthurm mit 19:2, TSC Gangkofen mit 19:2 und den FC 64 Kirchberg mit 18:3. Ein großes Plus war die die geschlossene Mannschaftsleistung, was die persönliche Bilanz jedes Spielers des TCA zeigt: Matsche Sascha (Einzel 4:0, Doppel 4:0), Wein Ernst (3:1, 5:0), Enggruber Joachim (6:0, 5:1), Lichtenauer Valentin (6:0, 5:1), Reger Manfred (3:1, 4:0), Klein Harald (4:0, 4:0), Zeindl Bruno (2:0, 2:0) Willnecker Klaus (2:0, 1:0), Burner Karl (2:1, 2:0) und Kaspar Marc (0:1, 2:0).

Von links hinten: Zeindl B., Kaspar M., Klein H., Reger M., Willnecker K., Burner K.   Von links vorne: Matsche S., Enggruber J., Wein E., Lichtenauer

Holzmüller Engelbert Gedächtnisturnier in Wittibreut

Holzmüller E. Gedächtnisturnier 2014 (1) Holzmüller E. Gedächtnisturnier 2014 (2)
Holzmüller E. Gedächtnisturnier 2014 (3) Holzmüller E. Gedächtnisturnier 2014 (4)
Holzmüller E. Gedächtnisturnier 2014 (5) Holzmüller E. Gedächtnisturnier 2014 (6)
Holzmüller E. Gedächtnisturnier 2014 (11) Holzmüller E. Gedächtnisturnier 2014 (16)
Holzmüller E. Gedächtnisturnier 2014 (23)
Holzmüller E. Gedächtnisturnier 2014 (17)
Holzmüller E. Gedächtnisturnier 2014 (24)
Holzmüller E. Gedächtnisturnier 2014 (25) Holzmüller E. Gedächtnisturnier 2014 (26)
Holzmüller E. Gedächtnisturnier 2014 (27) Holzmüller E. Gedächtnisturnier 2014 (29) Holzmüller E. Gedächtnisturnier 2014 (28)
Holzmüller E. Gedächtnisturnier 2014 (30) Holzmüller E. Gedächtnisturnier 2014 (31) Holzmüller E. Gedächtnisturnier 2014 (32)
Holzmüller E. Gedächtnisturnier 2014 (33) Holzmüller E. Gedächtnisturnier 2014 (34) Holzmüller E. Gedächtnisturnier 2014 (36)

Jugend-Vereinsmeisterschaften des TC Anzenkirchen

Die diesjährigen Vereinsmeisterschaften des TC Anzenkirchen im Jugendbereich erfreuten sich einer hervorragenden Beteiligung. Bereits vom 20.06.-22.06. traten 13 Kinder (bis 11 Jahre) in der Konkurrenz Midcourt an. Hierbei wurde zuerst in 3 Gruppen gespielt, ehe die Gruppenersten und der beste Gruppenzweite ins Halbfinale einzogen. Im Finale konnte sich schließlich Lucas Seiler mit 4:2 gegen Verena Adler durchsetzen. Vom 25.07.-27.07. folgten die Knaben16 und die Junioren18. Bei den Knaben ermittelten 8 Teilnehmer in einem Doppel-K.O.-System ihre Sieger. Hier standen sich im Finale letztlich die Sieger der Hauptrunde (Daniel Stapfer) und der Trostrunde (Benedikt Enggruber) gegenüber. In einem spannenden und knappen Spiel behielt Daniel Stapfer die Oberhand und sicherte sich den Titel mit 6:4 und 6:2. Bei den Junioren traten die 4 Kontrahenten im Modus „Jeder gegen jeden“ an. Hier ging der Titel an Felix Wiesmiller, welcher alle Partien für sich entscheiden und sich mit 3:0 Punkten vor Maximilian Putz (2:1) behaupten konnte. Auch eine Doppelkonkurrenz wurde ausgespielt, in der sowohl die Knaben16 als auch die Junioren teilnahmen. Die 6 Doppel spielten zuerst in zwei 3er Gruppen, ehe sich deren Sieger im Finale gegenüberstanden. Den Titel im Doppel holten sich Florian Wasmeier und Matthias Frank mit einem 6:4 7:5 vor Lukas Wimmer/ Benedikt Enggruber. Komplettiert wurde die Vereinsmeisterschaft schließlich am 09.08. und 15.08. durch die Knaben14, deren 5 Spieler sich im Modus „Jeder gegen jeden“ duellierten. Der Ausgang war äußerst knapp. Da 2 Spieler jeweils ein Punkteverhältnis von 3:1 aufwiesen, musste das Satzverhältnis entscheiden. Hier lag Lena Eckschlager knapp mit 7:3 vor Rene Fleck (7:4) und zählt nun auch zu den Vereinsmeistern 2014. Der TCA gratuliert allen Siegern und dankt dem Turnierorganisator und Trainer Sascha Matsche ganz herzlich für die reibungslose Durchführung der Spiele. Die Siegerehrung findet mit der Jahresabschlussfeier im September statt

Junioren, Knaben 16 2014
Knaben 2014
Midcourt 201403

Junioren: Sieger Felix Wiesmiller (hinten 2. von links)Knaben16: Sieger Daniel Stapfer (vorne 3. von rechts)

 

Knaben14: Siegerin Lena Eckschlager (2. von rechts)

 

Midcourt: Sieger Lucas Sailer (2. Reihe rechts), Trainer Sascha Matsche (untere Reihe rechts), Joachim Enggruber (untere Reihe links)

 

Watterturnier im TCA-Heim

Watterturnier (1)
Watterturnier (4)
Watterturnier (5)

Die Erstplazierten:

Die beiden Platzwarte Lichtenauer V / Thiel F.

Die Zweitplazierten:

Dierl A. / Schidlmeier J.

Die Drittplazierten:

Kantner B. / Fischl R.

TCA-Radtour in Stersteinhofhütte in Bad Griesbach

Radtour 2014 (1) Radtour 2014 (2)
Radtour 2014 (3) Radtour 2014 (5)
Radtour 2014 (4) Radtour 2014 (7)
Radtour 2014 (9) Radtour 2014 (11)
Radtour 2014 (13) Radtour 2014 (16)
Radtour 2014 (17) Radtour 2014 (18)
Radtour 2014 (20) Radtour 2014 (21)
Radtour 2014 (22) Radtour 2014 (23)
Radtour 2014 (24) Radtour 2014 (28)
Radtour 2014 (30)
Radtour 2014 (29)
Radtour 2014 (31)

Watterturnier beim Tennisclub Anzenkirchen

Platzwarte des TCA erobern den Titel

Anzenkirchen Wie schon Tradition, richtete der TCA auch dieses Jahr wieder einen Wattabend aus. Manfred Reger begrüßte im gut besetzten Vereinsheim alle Kartenspieler zu einem spannenden Abend. An 5 Tischen wurde um den Sieg und die weiteren Platzierungen hart gekämpft. Gespielt wurden 5 Durchgänge mit jeweils 3 Spielen, wobei nach jedem Durchgang die Paarungen neu ausgelost wurden. Die spannenden Begegnungen wurden mittels Computerprogramm durch Turnierleiter Joachim Enggruber erfasst und ausgewertet.Nach einigen Stunden Spielzeit konnte das Ergebnis bekannt gegeben werden.Sieger mit allen 5 gewonnenen Runden wurden Franz Thiel und Valentin Lichtenauer. Die 2. und  3. Platzierten mit jeweils 4:1 gewonnenen Runden wurden: Andreas Dierl mit Josef Schidlmeier vor Barbara Kantner / Fischl Robert.

Watterturnier (1)02

Die Sieger Franz Thiel (links) u. Valentin Lichtenauer (rechts) mit 1. Vorsitzenden Manfred Reger (mitte)

Radl-Tour des TC Anzenkirchen

Am Sa 20.09.2014 startete der Tennisclub zu einer Radtour. Ziel mit Einkehr war die Sternsteinhofhütte in der Nähe von Bad Griesbach.Mit 28 Teilnehmern wurde am Vereinsheim gestartet. Die Wetterbedingungen waren gut und so legten die Radler die 33 km Wegstrecke unfall- und pannenfrei zurück. Nach einer gemütlichen Brotzeit in der Sternsteinhofhütte wurde die Heimfahrt angetreten. Der Ausflug fand seinen Ausklang unter dem Pavillon am Vereinsheim. Für die hervorragende Organisation sorgte Julian Peter.

TCA Radtour

Ferienprogramm beim Tennisclub Anzenkirchen

11 eifrige Teilnehmer nutzten im August das Angebot des TCA, 2 Tage lang, Tennisluft zu schnuppern.Angeboten wurde das Schnuppertraining in Rahmen des Ferienprogramms der Marktgemeinde Triftern.Nach einmaliger Terminverschiebung wegen Regen wurden den Kindern spielerisch die Grundtechniken des weißen Sports beigebracht.Neben Geschicklichkeits-, Koordinations- und Ausdauerübungen lernten die Neulinge mit dem Ball und dem Schläger umzugehen.Nach zwei interessanten und auch anstrengenden Nachmittagen nahmen alle Beteiligten ihre wohlverdienten Urkunden entgegen.Alle waren sich einig: Tennis macht wirklich Spaß. Als Trainer fungierten Sascha Matsche, Miriam Matsche und Ernst Wein.

Ferienprogramm 201402

li. Sascha und Miriam Matsache, re. Ernst Wein

[Home] [Aktuelles] [Terminkalender] [Verbandsrunde] [Verein] [VM] [Kreismeisterschaft] [Winterrunde] [Sparkassenpokal] [Presse] [Archiv] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [Sponsoren] [Impressum]